Persönlichkeitsstruktur und frühes Erleben 25. bis 27. April 2014

April 1, 2014 at 8:29 am

leinweber

Leitung: Dirk Leinweber

Wir freuen uns sehr, wieder ein Seminar mit Dirk Leinweber zu den Themen die wir seit einigen Jahren sehr intensiv mit Dr. Terence Dowling erleben durften, anbieten zu können.

In der Zeit vom
25. bis 27. April 2014
Persönlichkeitsstruktur und frühes Erleben
Eine Einführung in das Primär-Enneagramm

nach Dr. Terence Dowling

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Hang zu helfen und zu unterstützen, ohne Rücksicht auf die eigenen Grenzen und den Erfahrungen als Fetus im Mutterleib? Gibt es einen Zusammenhang zwischen meinen Ohnmachtgefühlen und dem Verlauf der Geburt? Zwischen meiner Verunsicherung im engen Kontakt und meinen Erlebnissen in den ersten Lebensmonaten?

Neuste Forschungsergebnisse belegen, dass unsere psychische und körperliche Entwicklung entscheidend von unserem Erleben beeinflusst wird. Das gilt für jeden von uns während unserer gesamten Lebenszeit. Frühen Erlebnissen kommt jedoch eine besondere Bedeutung zu, da sie quasi unser Betriebssystem formatieren, d.h. die Basis all unserer Wahrnehmungen strukturieren (siehe z.B. Spiegeltitel 25/2012: Die Geburt des Ich – Neun Monate, die unser ganzes Leben prägen).

Mit Atemübungen, Rückführungen und Methoden der Körperpsychotherapie wollen wir die manchmal verborgene Wahrheit unseres Körpers und unserer Seele beleuchten.

Wir wollen eigene Muster erkennen, verstehen und uns öffnen für einen Prozess der Heilung.

Als Hilfsmittel, gewissermaßen als Landkarte für diesen Prozess, dient uns das Enneagramm. Das Enneagramm ist ein sehr altes Symbol, das eine tiefe psychologische Weisheit bewahrt, die seit Generationen von Lehrer zu Schüler mündlich weitervermittelt wurde.

Das Primär-Enneagramm, wie es von Terence Dowling gelehrt wird, führt die Wurzeln der im Enneagramm beschriebenen Charakterfixierungen auf Erfahrungen in unserer ersten Lebenszeit zurück.

Wir wollen jedoch nicht bei der Diagnose der Verletzungen stehen bleiben, sondern Entwicklungsperspektiven aufzeigen, Wege zur essenziellen Verwirklichung. Auch dabei kann das Wissen des Enneagramms wichtige Orientierung bieten.

Download: Aktion Leben Seminarfolder

Leitung:

Dirk Leinweber DBP, HP (Psych.)
Tiefenpsychosomatische Körper und Bewusstseinsarbeit
Essential Human Development Project
Schulstr. 5 D-37581 Bad Gandersheim
www.ehdp.eu / contact@ehdp.eu

Ort / Zeit / Kosten:

Bildungshaus Stift St. Georgen am Längsee
25. bis 27. April 2014
Fr. 17:00 Uhr bis So.13:30 Uhr
Kursgebühr 170,- €

Anmeldung:

aktion leben kärnten
Gunhild Weiss
Benediktinerplatz 10
9020 Klagenfurt
Tel: 0463 54344
Handy: 069917171720
e-mail: weiss@aktionleben.eu
aktion.leben@aon.at